AUS DEN TIEFEN - Kunst in Zeiten von Corona

Der Allgemeine Cäcilien-Verband für Deutschland (ACV) trägt das Projekt „Orgelmusik in Zeiten von Corona“ des Deutschen Musikrates, der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland entschlossen mit (www.orgel-corona.de). Der ACV organisiert im Zeitraum von Oktober 2021 bis November 2022 zentral Orgelkonzerte mit den 17 Kompositionen und stellt diese in die lange christliche Tradition, existenzielle Erfahrungen – wie sie die derzeitige Pandemie darstellt – in den Künsten zu reflektieren. Auf diese Weise wird das Musikleben aktiv befördert und die Zuhörenden werden zu einer Auseinandersetzung mit den Pandemie-Erfahrungen angeregt. Die Herausgeber, Dr. Marius Schwemmer und Dr. Joachim Werz, haben mit einer Arbeitsgruppe (Prof. Dr. Erich Garhammer, Dr. Alexander Heisig, Prof. Dr. Georg Langenhorst, Dr. Walter Zahner) eine Begleitbroschüre mit zeitgenössischen Bildwerken und literarischen Texten erstellt.

Die Begleitbroschüre kann nicht nur zur meditativen Lektüre und Betrachtung der Konzertbesucher genutzt, sondern auch zwischen den Stücken vorgetragen werden. Ebenso sind damit Orgelandachten oder Impulse zu bestimmten Zeiten des Tages möglich: Gottesdienstliche Elemente finden sich zur freien Auswahl am Ende des Heftes.

Die Broschüre kann über neustart@acv-deutschland.de oder über den Shop auf www.acv-deutschland.de zur Schutzgebühr von 5,-- € (zzgl. Versandkosten) bestellt und zeitgleich als Eintrittskarte verkauft werden.

Marius Schwemmer und Joachim Werz (Hg.)
unter Mitarbeit von Erich Garhammer, Alexander Heisig, Georg Langenhorst, Walter Zahner
104 Seiten | ISBN 978-3-402-24823-2 | Schutzgebühr 5,-- € zzgl. Versandkosten

Die Auslieferung erfolgt Anfang/Mitte Oktober 2021

Pressemitteilung


Weiterführende Links:
https://www.orgel-corona.de

 

ACV

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.