ACV-Teststrategie

Um nach den Sommerferien kontinuierlich mit dem ganzen Chor/Ensemble proben zu können, werden Corona-Schnelltest nach wie vor von Bedeutung sein. Dies ist mühsam; einmal von der Sache an sich, aber auch hinsichtlich der Organisation, da nicht in allen Regionen Testzentren leicht zu erreichen sind. Allerdings muss alles dafür getan werden, dass die Kirchenmusik – egal ob durch Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenchöre – praktiziert werden kann. Hierzu ist es nach wie vor notwendig, die zentralen Hygienestandards für sichere Probenarbeit zu berücksichtigten (vgl. https://bit.ly/3lr8rFN). Darüber hinaus möchte der Allgemeine Cäcilien-Verband für Deutschland (ACV) in Kooperation mit PUERI CANTORES e.V. ein erstmaliges, kostenloses und freiwilliges Angebot stellen, um das Proben von kirchlichen Chören und Ensembles zu ermöglichen: Die Abwicklung von Schnelltests kann direkt vor Ort realisiert werden.

Was ist zu tun?
1. Ihr Chor/Ensemble sendet den beiliegenden Meldebogen ausgefüllt an neustart@acv-deutschland.de. Sie können bis zu sechs Personen aus Ihrem Chor/Ensemble zu Testern ausbilden lassen.
2. Die im Meldebogen genannten Tester erhalten in Kooperation mit GMIS GmbH eine 60-minütige Online-Schulung durch medizinisches Fachpersonal. Im Anschluss daran wird eine Schulungsbestätigung ausgestellt. Ab diesem Zeitpunkt können Sie in ihren Chören/Ensembles Testungen durchführen und über GMIS offizielle Nachweise ausstellen. Software, Schutzmaterial und Tests werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. GMIS bietet ausschließlich Schnelltests an, die im Mundraum und nicht in der Nase durchgeführt werden.
3. Sprechen Sie mit Ihrem Pfarramt oder zuständigen Träger, um im Gemeindehaus/ Probelokal o.ä. einen (kleinen) Raum zu erhalten, in dem Sie die Testung vor den Proben durchführen können. Hierfür brauchen Sie lediglich einen Laptop/ Tablett mit WLAN oder Hotspot.

Wir möchten dazu ermutigen, dieses Angebot zur Schaffung einer Infrastruktur vor Ort reichlich zu nutzen, sodass wir zum einen denen, die sich nicht impfen lassen können, die Probenbeteiligung ermöglichen und wir zum anderen für alle Eventualitäten der Herbst- und Wintermonate gewappnet sind (vierte Welle, eventuelle Testpflicht von Geimpften und Genesenen, etc.). Neben den nach wie vor geltenden und zentralen Richtlinien für sicheres Proben möchten wir mit diesem freiwilligen Angebot gegenüber Verantwortlichen in Politik und Kirche demonstrieren, dass unsere Chöre und Ensembles sichere Orte sind und die Kirchenmusik weiterhin erklingen kann!

Die ACV-Teststrategie als Download sowie den notwendigen Meldebogen finden Sie hier:
ACV-Teststrategie Aufruf
ACV-Teststrategie Meldebogen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.