Kürzlich gab es die ersten Informationen zum Internationalen Chorfestival in Barcelona im nächsten Jahr.
Um Azubis die Arbeit an verschiedenen Projekten mit unterschiedlichen Anforderungen zu ermöglichen, wurde die Initiative »Musik online« des Fördervereins für regionale Entwicklung e. V. aus Potsdam ins Leben gerufen. Musikpädagogen, Chöre, Blasmusikkapellen, Rockbands und andere Musikschaffende, die die Azubis unterstützen möchten, können sich im Rahmen dieses Förderprogramms kostenfrei eine Webseite erstellen lassen.
Die Überraschung für den Geehrten war groß: Am Ende des Hauptgottesdienstes in der Liebfrauenkirche Ravensburg am Pfingstsonntag wurde Rudolf Wetzel für sein kirchenmusikalisches Lebenswerk mit dem Titel »Musikdirektor ACV« ausgezeichnet. Prof. Reiner Schuhenn aus Köln, Vizepräsident des Allgemeinen Cäcilien-Verbandes für Deutschland (ACV) und ehemaliger Kantor in St. Jodok in Ravensburg, überreichte Rudolf Wetzel diese hohe Auszeichnung im Auftrag des Präsidenten, Msgr. Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider.
Im Januar 2018 findet in Kooperation mit dem Allgemeinen Cäcilien-Verband eine Seminarreihe zum Thema »Public Relations für KirchenmusikerInnen« in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen statt.

Unser Licht ist Christus

Das Rottenburger Mädchen- und Jugendchorfestival 2017 steht unter dem Motto "Unser Licht ist Christus". Das Treffen der Mädchen- und gleichstimmig singenden Jugendchöre des deutschen Chorverbandes Pueri Cantores findet vom 30. September bis 3. Oktober 2017 in Rottenburg statt.
Ein Symposion der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburgschlesische Oberlausitz in Kooperation mit der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und dem Deutschen Musikrat vom 12. bis 15. September 2017 in Berlin.
"Max Baumann im Spiegel seiner Schriften und Äußerungen“ ist ein dokumentarischer Rückblick im Jahr seines 100. Geburtstages. Die im Nachlass aufbewahrten Schriften wie z.B. die Einführungen zu einigen Werken werden ergänzt von Artikeln anderer Autoren und durch Erläuterungen, die dem besseren Verständnis einzelner Themen dienen.
In einer Feierstunde im Frankfurter »Haus der Chöre« wurde am Cäcilientag, dem 22. November 2015, Herrn Prof. Alois Ickstadt die höchste Auszeichnung des ACV verliehen. Eingeladen hatte das Bistum Limburg, vertreten durch Diözesankirchenmusikdirektor Andreas Großmann. Umrahmt wurde die Feierstunde durch Chorbeiträge des Figuralchors Frankfurt unter der Leitung von Prof. Martin Lücker. Der Figuralchor Frankfurt war 1966 als Chor am Hessischen Rundfunk von Prof. Ickstadt gegründet und über mehrere Jahrzehnte geleitet worden.
2 von 2