"Es werden eher Kleingruppen sein"
Chorgemeinschaft physisch erleben in Zeiten von Corona