In einer Feierstunde im Frankfurter »Haus der Chöre« wurde am Cäcilientag, dem 22. November 2015, Herrn Prof. Alois Ickstadt die höchste Auszeichnung des ACV verliehen. Eingeladen hatte das Bistum Limburg, vertreten durch Diözesankirchenmusikdirektor Andreas Großmann. Umrahmt wurde die Feierstunde durch Chorbeiträge des Figuralchors Frankfurt unter der Leitung von Prof. Martin Lücker. Der Figuralchor Frankfurt war 1966 als Chor am Hessischen Rundfunk von Prof. Ickstadt gegründet und über mehrere Jahrzehnte geleitet worden.